Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Warenkorb0
Betrag:0,00 €
Dein Warenkorb ist leer!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der agon-sports UG (haftungsbeschränkt)

für den Online-Shop www.dibirowing.de

Übersicht:

§ 1 Geltungsbereich

§ 2 Begriffsbestimmungen

§ 3 Vertragsschluss

§ 4 Preise

§ 5 Zahlungsbedingungen

§ 6 Liefer-/Versandkosten

§ 7 Lieferbedingungen

§ 8 Eigentumsvorbehalt

§ 9 Widerruf und Widerrufsfolgen

§ 10 Gewährleistung

§ 11 Datenvorlagen vom Kunden

§ 12 Plattform der EU zur Online-Streitbeilegung (OS)

§ 13 Hinweis der Nichtteilnahme an einer außergerichtlichen Streitbeilegung (ADR)

§ 14 Schlussbestimmungen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

§ 1 Geltungsbereich

(1) Der Vertrag wird auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zwischen dem „Kunden“ und der

agon-sports UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführer Silvan Zehnder

Schwambergerstraße 3

89073 Ulm

Telefon: +49 (0)341 21919709

Mobil: +49 (0)17683140454

Fax: +49 (0) 731 93859028

E-Mail:

- im Folgenden "Verkäufer" –

geschlossen.

(2) Diese AGB gelten für alle mit dem Verkäufer geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Waren über den Online-Shop www.dibirowing.de.

(3) Anderslautende AGB und Einkaufsbedingungen unserer Kunden finden keine Anwendung und werden nicht akzeptiert, auch wenn der Verkäufer ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

 

 § 2 Begriffsbestimmungen

(1) „Verbraucher“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch).

(2) „Unternehmer“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Bürgerliches Gesetzbuch).

(3) „Kunden“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop sind nur unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe von Angeboten. Ein Angebot kommt über den Online-Shop zustande, wenn Sie Waren durch anklicken ausgewählt („Bestellen“) und in den Warenkorb gelegt haben ("Zum Warenkorb") und im Warenkorb "Zur Kasse" angeklickt haben. Sie haben dann die Möglichkeit, sich als Kunde zu registrieren, oder als Gast den Kauf abzuschließen. In beiden Fällen benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Sollten Sie bereits als Kunde registriert sein, können Sie sich mit Ihren bekannten Daten in Ihrem Account einloggen und den Kauf tätigen. Wenn Sie sich neu registrieren, oder als Gast den Kauf tätigen, können Sie sodann Ihre Rechnungs- und Lieferadresse angeben. Nach Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzvereinbarungen können Sie den Kauf abschließen. Erst mit dem Klick auf die Schaltfläche "Kostenpflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot abgegeben.

(2) Über den Erhalt Ihrer Bestellung informieren wir Sie mit einer Eingangsbestätigung. Diese Eingangsbestätigung stellt grundsätzlich noch keine Annahme Ihres Angebotes dar - es sei denn, wir nehmen hiermit ausdrücklich Ihr Angebot an - sondern soll Sie nur über den Erhalt Ihrer Bestellung informieren. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand einer gesonderten Annahme per E-Mail (Bestellbestätigung) oder die Zusendung des von Ihnen bestellten Artikels zustande. Wenn der Kunde die Zahlungsmethode „Paypal“ wählt (siehe § 5), kommt der Vertrag bereits mit der Bezahlung zustande.

(4) Bevor Sie in unserem Online-Shop Ihre Bestellung "Kostenpflichtig bestellen", werden Ihnen alle Details Ihrer Bestellung sowie die von Ihnen eingegebenen Daten angezeigt. Sollten Sie bei Ihrer Prüfung Eingabefehler feststellen, können Sie diese noch berichtigen.

(5) Diese AGB können Sie zudem jederzeit unter http://dibirowing.de/de/agb einsehen, speichern und ausdrucken.

(6) Wenn der Kunde ein Kundenkonto angelegt hat, sind die jeweiligen Vertragsbedingungen zu den erfolgten Käufen auch in diesem zu finden und können hierüber eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden. Eine darüber hinausgehende Speicherung des Vertragstextes findet bei uns nicht statt.

 

§ 4 Preise

Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Liefer-/Versandkosten (siehe § 6) und ggf. zzgl. der Kosten der jeweiligen Zahlungsmethoden (siehe § 5). Die Umsatzsteuer wird auf unserer Rechnung gesondert ausgewiesen.

(1) Wir bieten Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

(a) Zahlung per Überweisung (Vorkasse, kostenlos):

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung eine Bestellbestätigung mit unserer Rechnung im Anhang. In der Rechnung finden Sie die Rechnungs-Nummer und unsere Bankverbindung für die Anweisung der Vorkasse (kostenlos). Die Produktion Ihrer Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags auf unserem Konto. Dies kann je nach Bearbeitungsgeschwindigkeit der Banken bis zu 2 Werktage in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie, dass sich dadurch der angegebene Liefertermin verschieben kann.

Kontoinhaber: agon-sports UG

Bank: Commerzbank

IBAN: DE37 6904 0045 0264 7188 00

BIC: COBADEFFXXX

(b) Zahlung per Rechnung:

Sie können bei uns gegen eine Gebühr von 0,90 € auf Rechnung bestellen. Diese Zahlungsmethode ist nur für innerdeutsche Bestellungen möglich.

(c) Zahlung per Paypal:

Die Abwicklung der Zahlung erfolgt dabei über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Dabei gelten die unter http://www.paypal.com einsehbaren Nutzungsbedingungen von PayPal, welche unter anderem das Bestehen oder Eröffnen eines PayPal-Kontos voraussetzen. Für die Abwicklung der Zahlung per PayPal fallen Gebühren i.H.v. 2 % des Kaufpreises an.

(2) Rechnungen:

Sie erhalten Rechnungen in elektronischer Form, als PDF per E-Mail. Auf individuellen Wunsch können auch postalisch Rechnungen versandt werden.

 

§ 5 Liefer-/Versandkosten

(1) Die Lieferung erfolgt per DHL (bzw. DHL EU oder DHL Europe non EU).

(2) Für Lieferungen wird innerhalb von Deutschland eine Pauschale von 4,50 € berechnet..

(3) Lieferungen in Länder der DHL Zone 1 werden mit 9,00 € und Länder der DHL Zone 2 werden mit 17,00 € berechnet. Für Zone 2 können weitere Kosten (z.B. Zollgebühren) hinzukommen, welche direkt dem Kunden berechnet werden. Versendet wird die Ware innerhalb Europas.

(4) Ab einem Bestellwert von 149€ fallen keine Versandkosten für Sie an. Wir behalten uns vor, diese Regelung ausschließlich für innerdeutsche Bestellungen anzuwenden.

 

 § 6 Lieferbedingungen

(1) Bei zu bedruckender oder von Hand zu bestickender Ware, sowie bei Bestellungen, die von haushaltsüblichen Mengen abweichen (ab 15 Stück) – z.B. Bestellungen von Ruderclubs - gelten Lieferzeiten von 10 Wochen.

 

 § 7 Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung einschließlich etwaiger Nebenforderungen Eigentum vom Verkäufer.

(2) Der Kunde ist zur Weiterveräußerung unserer Vorbehaltsware nicht berechtigt.

 

 § 8 Widerruf und Widerrufsfolgen

(1) Verbraucher haben das nachfolgende Widerrufsrecht (s. „Widerrufsbelehrung“).

(2) Dies gilt nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z.B. individuell bedruckte Ware).

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (agon-sports UG, Schwambergerstraße 3, 89073 Ulm, Telefon: +49 (0)341 21919709, Telefax: +49 (0) 731 93859028, E-Mail: mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An

agon-sports UG

Schwambergerstraße 3

89073 Ulm

Telefax: +49 (0) 731 9385902

E-Mail:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 § 9 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte von Verbrauchern richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften; bei Neuwaren beträgt die Gewährleistungszeit zwei Jahre ab Ablieferung der Sache.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern beträgt generell ein Jahr ab Ablieferung der Sache. Diese Verkürzung der Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Verkäufer dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach §§ 478, 479 BGB.

(3) Eine Garantie wird vom Verkäufer nicht erklärt.

(4) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die normale Abnutzung.

 

 § 10 Datenvorlagen vom Kunden

(1) Soweit der Kunde dem Verkäufer eine Datenvorlage für das Bedrucken / Besticken (z.B. Logo oder Name des Ruderclubs) übersendet, übernimmt dieser auch die Gewähr für die Eignung der Vorlage.

(2) Die Datenvorlage, die gedruckt oder gestickt werden soll, wird allein vom Kunden, der diese hochlädt, bestimmt. Der Kunde erklärt, dass diese Daten frei von Rechten Dritter sind und stellt den Verkäufer von etwaigen Ansprüchen Dritter, insbesondere wegen Schutzrechtsrechtsverletzungen, frei. 

 

§ 11 Plattform der EU zur Online-Streitbeilegung (OS)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Mit dieser Möglichkeit einer Online-Streitbeilegung (OS) soll eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten angeboten werden. Die Details können Sie dem vorstehenden Link entnehmen.

 

 § 12 Hinweis auf Nichtteilnahme an außergerichtlicher Streitbeilegung (ADR)

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt bei Verbrauchern nur, soweit der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz dem Kunden nicht entzogen wird.

(3) Sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer handelt, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers (Schwambergerstraße 3, 89073 Ulm). Der Verkäufer kann den Unternehmer dennoch an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht verklagen.